Dorfweihnachtsspiel am 18. Dez. 2016

Dorfweihnachtsspiel der Kirchengemeinde Engstlatt-Auf Schmiden.

Das Dorfweihnachtsspiel der Evang. Kirchengemeinde Engstlatt-Auf Schmiden fand unter dem Titel „Gute Neuigkeiten aus Bethlehem“ im Rahmen eines Familiengottesdienstes statt. 20 Kinder und Jugendliche hatten das Krippenspiel einstudiert und nahmen die Gemeinde mit in das Geschehen von Jesu Geburt.

Maria und Josef wurden auf ihrer Suche nach einer Herberge von der Reporterin Sarah Bat David begleitet und die Gemeinde durch „live“-Schaltungen auf dem Laufenden gehalten. Die Gemeinde folgte dem jungen Paar auf der Suche nach einer Unterkunft von Gasthaus zu Gasthaus, quer durch Engstlatt. Unterwegs wurde das Paar oft abgewiesen, doch irgendwann wurde ihnen ein Dach über dem Kopf in der Kirche angeboten, was sie dankend annahmen. Auch die Hirten, die draußen ihre Schafe hüteten, erfuhren von den Engeln von der Geburt Jesu und besuchten es ebenso wie die Weisen aus dem Morgenland. Das Krippenspiel, das musikalisch von der Jugendgruppe des Musikvereins Engstlatt begleitet wurde, brachte den Gottesdienstbesuchern auf neue Weise die Geschichte der Geburt Jesu nahe.